Musik für Menschen, die Schwierigkeiten mit der Gedächtnisleistung haben

Ein Angebot für Menschen, die unter Vergesslichkeit leiden oder denen eine beginnende Demenz diagnostiziert wurde. Sie leben zuhause, sind im Alltag selbständig, aber es besteht eine Verunsicherung.

Seit dem 19. Januar 2016 gibt es ein Gruppenangebot. Inhalt: Singen und rhythmisches Begleiten von Volksliedern, Schlagern, Evergreens und Filmmelodien, die im Leben der Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Bedeutung haben. Die  Erinnerungen, die mit den Melodien verknüpft sind und  beim Singen wach gerufen werden, können mit den anderen geteilt werden. 

Die Gruppe findet zwei Mal im Monat am Donnerstag Nachmittag statt. Beginn 14 Uhr, Dauer bis 16 Uhr    

Ort:  Atelier für Musikimprovisation und Musiktherapie, Repfergasse 30, Schaffhausen.

 

Dieses Angebot erfolgt in Zusammenarbeit mit der Alzheimervereinigung Schaffhausen. Genauere Information und Anmeldung:

Alzheimervereinigung Schaffhausen, Geschäftsstelle Krummgasse 13, 8200 Schaffhausen

Telefon 052/741 60 41, Mail: info.sh@alz.ch

Diese Gruppe findet zur Zeit nur nach Anmeldung statt. Informationen bei der Geschäftsstelle der Alzheimervereinigung Schaffhausen oder über die Leiterin Gerlinde Rauber > siehe unter Kontakt

Flyer

Informations-Flyer zum Angebot der Musikgruppe für Menschen mit Gedächtnisschwierigkeiten

Download
alz_singen_2020_v3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Daten ab Juni 2020

Download
Flyer Daten ab Juni 2020
Alzheimergruppe ab Juni 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Sendung Radio DRS 1 Regionaljournal vom 21. September 2016

Zum Welt-Alzheimertag verleiht die Schaffhauser Alzheimer-Vereinigung den Fokus-Preis an Gerlinde Rauber. Der Beitrag auf DRS 1 Regionaljournal beschreibt einen Eindruck aus der Musikgruppe.

Nachzuhören unter: http://www.srf.ch/news/regional/zuerich-schaffhausen/musizieren-wider-das-vergessen